Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » ZIEMETSHAUSEN – Kennzeichen am falschem Opel angebracht
BSAktuell
Symbolfoto: Mario Obeser

ZIEMETSHAUSEN – Kennzeichen am falschem Opel angebracht

Kennzeichen am falschem Opel, oder Wechselkennzeichen mal anders. Am Dienstag, 19.02.13 gegen 11.50 Uhr, wurde in der Bgm.-Haide-Strasse in Ziemetshausen ein Opel Corsa einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Hierbei konnte festgestellt werden, dass der 24-jährige Fahrer die amtlichen Kennzeichen seines zugelassenen Opel Omega am neu erworbenen Opel Corsa angebracht hatte. Dies stellt strafrechtlich u.a. eine Urkundenfälschung dar. Des Weiteren wird er wegen Verstößen nach dem Pflichtversicherungsgesetz und der Fahrzeugzulassungsverordnung angezeigt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Nachrichten und Aktuelles aus der Region Bayerisch Schwaben.

BSAktuell – Bayerisch Schwaben Aktuell

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Polizeifahrzeug-mit-Feuerwehrauto Übung

Kreis Günzburg: Katastrophenschutzübung bei einer Firma in Waldstetten

Hinweis an die Bevölkerung im Kreis Günzburg: Am heutigen Samstag, den 12.10.2019, wird in wenigen Minuten, gegen 08.30 Uhr, eine Katastrophenschutzübung in Waldstetten durchgeführt. Am ...