Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » ICHENHAUSEN – Junge Fahranfängerin gerät betrunken in Verkehrskontrolle
Bsaktuell

ICHENHAUSEN – Junge Fahranfängerin gerät betrunken in Verkehrskontrolle

Am frühen Samstagmorgen, 23.02.2013, stellten Beamte der Autobahnpolizei Günzburg auf der B16 bei Ichenhausen bei einen jungen Fahranfängerin deutlichen Alkoholgeruch fest.
Der Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Die 18-jährige Fahrerin besitzt erst seit wenigen Monaten den Führerschein. In der Probezeit gilt für Fahranfänger ein generelles Alkoholverbot. Die junge Frau wird ihren Führerschein wieder einige Zeit abgeben müssen, zudem erwartet sie eine empfindliche Geldstrafe und ein Aufbauseminar.

Nachrichten und Aktuelles aus der Region Bayerisch Schwaben.

BSAktuell – Bayerisch Schwaben Aktuell

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Polizeiauto

Ichenhausen: Fußgänger begeht Unfallflucht

Die Polizei sucht nach einem Fußgänger, welcher am 08.05.2019 einen Verkehrsunfall verursachte und danach einfach davon lief. Ein Pkw-Fahrer befuhr gestern gegen 22.30 Uhr die ...

Polizeikontrolle Kelle Polizei

Ichenhausen: Drogentest bei Autofahrer positiv

Am 03.05.2019, um Mitternacht, wurde ein 25-jähriger Pkw-Fahrer im Lärchenweg in Ichenhausen von der Polizei einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit ...