Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » ICHENHAUSEN – Junge Fahranfängerin gerät betrunken in Verkehrskontrolle
Bsaktuell

ICHENHAUSEN – Junge Fahranfängerin gerät betrunken in Verkehrskontrolle

Am frühen Samstagmorgen, 23.02.2013, stellten Beamte der Autobahnpolizei Günzburg auf der B16 bei Ichenhausen bei einen jungen Fahranfängerin deutlichen Alkoholgeruch fest.
Der Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Die 18-jährige Fahrerin besitzt erst seit wenigen Monaten den Führerschein. In der Probezeit gilt für Fahranfänger ein generelles Alkoholverbot. Die junge Frau wird ihren Führerschein wieder einige Zeit abgeben müssen, zudem erwartet sie eine empfindliche Geldstrafe und ein Aufbauseminar.

Nachrichten und Aktuelles aus der Region Bayerisch Schwaben.

BSAktuell – Bayerisch Schwaben Aktuell

Anzeige
x

Check Also

Fuchs

Großkötz/Günzburg: Zwei Füchse überleben Unfälle nicht

Bei Großkötz und Günzburg war es am 11.10.2019 zu zwei Unfällen gekommen, bei denen Füchse von den jeweiligen Fahrzeugen erfasst wurden. Getöteter Fuchs hing noch ...

Polizeifahrzeug-mit-Feuerwehrauto Übung

Kreis Günzburg: Katastrophenschutzübung bei einer Firma in Waldstetten

Hinweis an die Bevölkerung im Kreis Günzburg: Am heutigen Samstag, den 12.10.2019, wird in wenigen Minuten, gegen 08.30 Uhr, eine Katastrophenschutzübung in Waldstetten durchgeführt. Am ...