Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » ILLERTISSEN / NEU-ULM – Gestohlenes Handy bei 16 Jährigen und Drogen bei 14 Jährigem gefunden
BSAktuell, Nachrichten

ILLERTISSEN / NEU-ULM – Gestohlenes Handy bei 16 Jährigen und Drogen bei 14 Jährigem gefunden

Weil bei einem 16 Jährigem bei einer Kontrolle ein gestohlenes Handy festgestellt wurde, konnte der Verkauf von Drogen eines 14 Jährigen aufgedeckt werden.
Am Donnerstag, 28.02.13, nachmittags, wurde ein 16 Jähriger aus Neu-Ulm am Bahnhof einer Kontrolle unterzogen. Bei ihm wurde ein Telefon aufgefunden, welches bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm als gestohlen gemeldet wurde. Das Mobiltelefon im Wert von ca. 300 Euro, war Anfang Februar bei einer Party in Neu-Ulm entwendet worden. Im Zusammenhang mit dieser Person und dessen Handy konnte noch ein Ankauf von einigen Gramm Marihuana aufgeklärt werden. Beim Verkäufer, einem 14 Jährigen aus dem südlichen Landkreis, erfolgte nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft eine Wohnungsdurchsuchung.

Wohnungsdurchsung hatte Erfolg
Es konnten dabei einige Gramm Marihuana, Streckmittel und eine Feinwaage aufgefunden werden. Bei der Wohnungsnachschau beim 16 Jährigen wurden ebenfalls noch geringe Mengen an Betäubungsmittel sichergestellt.

Nachrichten und Aktuelles aus der Region Bayerisch Schwaben.

BSAktuell – Bayerisch Schwaben Aktuell

Anzeige