Home » Allgemein » KREIS GÜNZBURG – 20.Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Günzburg

KREIS GÜNZBURG – 20.Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Günzburg

1993 wurde der Kreisfeuerwehrverband Günzburg gegründet. In die Friedrich Jahn Halle in Ichenhausen fand am 13.03.2013 die 20. Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Günzburg e.V. statt. Etwa 250 Anwesende folgten der Einladung dazu.

Der Vorsitzende und Kreisbrandrat Robert Spiller schilderte seinen Jahresbericht für das Jahr 2012.
Es wurden zwei Vorstandssitzungen abgehalten. Anfang März fand in Unterschleißheim im Feuerwehrgerätehaus eine Klausurtagung des Landesfeuerwehrverbandes für die bay. Kreisbrandräte statt. Zur Frühjahrstagung der Regierung von Schwaben für die Führungskräfte traff man sich am 30.03.2013 in Buchloe. Im Juli waren die schwäbischen Kreisbrandräte am Bodensee, um das Feuerwehrwesen in Österreich im Land Vorarlberg und in der Schweiz kennenzulernen. Hier fiel der Führungsstiel der Schweizer auf. Dieser sei sehr militärisch geprägt, berichtet KBR Spiller.

An den angebotenen Ausbildungsveranstaltungen, der Feuerwehrinspektion und dem Kreisfeuerwehrverband, nahmen insgesamt 690 Feuerwehrdienstleistende im vergangenem Jahr teil. Diese teilten sich in Atemschutz- und Maschinisten Lehrgänge, Truppführer, Truppmann und einer Zusatzausbildung als CSA-Träger auf.

Auch an dem von der Feuerwehr Günzburg veranstaltete Kegelturnier hat die Mannschaft der Feuerwehrinspektion teilgenommen.

Aus dem Kassenbericht ging hervor, dass in 2012 die Ausgaben von ca. 98.000 Euro die Einnahmen um ca. 3000 Euro überstiegen, dennoch ist der Verband finanziell solide aufgestellt, berichtet der Kassenwart. Der Entlastung der Kasse wurde zugestimmt.

Ehrung und FB2 neu besetzt
Hans-Peter Merz, Kommandant der Feuerwehr Burgau wurde, für die Weitergabe seines Wissens und seiner Erfahrung in zahlreichen Ausbildungsveranstaltungen beim Kreisfeuerwehrverband und der Inspektion, die Ehrennadel in Silber des Kreisfeuerwehrverbandes verliehen. Frank Lehnert, aktives Mitglied der Feuerwehr Röfingen, hatte sich bereit erklärt, den Fachbereich 2 (Rechtswesen) zu übernehmen. Lehnert stellte sich den Anwesenden vor. Er ist Rechtsanwalt und steht dem Verband in allen Rechtsfragen zur Verfügung.

Abschließend dankte KBR Robert Spiller bei den Mitgliedern, den Freunden und Gönnern des Kreisfeuerwehrverbandes, für dessen Unterstützung.

(v.l.n.r) Hans-Peter Merz, 1.Kdt. Feuerwehr Burgau, Frank Lehnert, FB2 Rechtswesen, Robert Spiller, Kreisbrandrat Foto: Mario Obeser

(v.l.n.r) Hans-Peter Merz, 1.Kdt. Feuerwehr Burgau, Frank Lehnert, FB2 Rechtswesen, Robert Spiller, Kreisbrandrat Foto: Mario Obeser

Information:
Der Internetauftritt des Kreisfeuerwehrverband Günzburg ist unter der Adresse: http:www.kfv-guenzburg.de zu finden.

Nachrichten und Aktuelles aus der Region Bayerisch Schwaben.

BSAktuell – Bayerisch Schwaben Aktuell

Anzeige