Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » MÖNSTETTEN / LKR. GÜNZBURG – Sechs Verletzte und 30 getötete Tiere bei Brand auf Bauernhof
IMG kopf

MÖNSTETTEN / LKR. GÜNZBURG – Sechs Verletzte und 30 getötete Tiere bei Brand auf Bauernhof

Sechs Verletzte Personen, etwa 30 verendete Ferkel und 50.000 Euro Schaden sind die Bilanz des Brandes einer Stallung auf einem Bauernhof in Mönstetten im Kreis Günzburg.
Am Freitag, 29.03.2013 gegen 22.00 Uhr, ging über Notruf die Brandmeldung eines Bauernhofes bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller in Krumbach ein. Daraufhin wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei in die Ortsstr. nach Mönstetten alarmiert.
Beim Eintreffen konnte offenes Feuer in einem Stallgebäude festgestellt werden, welches unmittelbar an ein Wohnhaus angebaut ist. Im Stall befanden sich zu diesem Zeitpunkt etwa 300 Ferkel, von denen etwa 30 Tiere durch den Brand und der starken Rauchentwicklung verendeten.

Etwa 150 Einsatzkräfte
Das Bayerische Rote Kreuz war mit einem Einsatzleiter Rettungsdienst, zwei Notärzten und vier Rettungswagen im Einsatz. Beim Brand erlitt die Bäuerin eine Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus verbracht werden. Ein Feuerwehrmann zog sich ebenso eine Rauchgasvergiftung zu, ein weiterer verletzte sich bei einem Sturz. Es wurden insgesamt sechs Personen verletzt, wovon drei in ein Krankenhaus gefahren werden mussten.
Die Freiwilligen Feuerwehren aus Mönstetten, Dürrlauingen, Mindelaltheim, Gundremmingen, Glött und Burgau waren laut der Einsatzleitung der Feuerwehr mit ca. 150 Einsatzkräften vor Ort.

Brandausbruch in Zwischenraum
Nach bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei brach der Brand in der Schmutzschleuse, ein eigener Raum zwischen Wohnhaus und Stall, aus bisher unbekannter Ursache aus. Das Feuer griff dann auf den Stall über. Durch den schnellen Brandeinsatz der Feuerwehr konnte der Stall größtenteils gerettet werden. Der Schaden wird auf ca. 50 000 € geschätzt. Das Wohnhaus wurde durch den Brand nicht in Mitleidenschaft gezogen.

[wowslider id="28"]

Nachrichten und Aktuelles aus der Region Bayerisch Schwaben.

BSAktuell – Bayerisch Schwaben Aktuell

Anzeige
x

Check Also

Kreis Günzburg: Drei Unfallfluchten – bei einer wird das beschädigte Fahrzeug gesucht

In Deisenhausen und Jettingen werden nach Unfallfluchten Zeugen gesucht. In Günzburg ist es andersrum, hier sucht man das angefahrene Fahrzeug. Unbekanntes Fahrzeug auf Parkplatz angefahren ...

Polizei Gefahr, Polizeifahrzeug Nacht,

Jettingen-Scheppach/A8: Verlorene Ladung führt zu Verkehrsunfall

Auf der Autobahn 8 bei Burgau kam es am 08.11.2019 zu einem Verkehrsunfall, da ein Gegenstand von einem Anhänger auf die Fahrbahn fiel. Ein 51-Jähriger ...