Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » GÜNZBURG / LEIPHEIM – Serie von Einbrüchen am Osterwochenende
Bsaktuell, Einbruch, Nachrichten, Schwaben Aktuell,

GÜNZBURG / LEIPHEIM – Serie von Einbrüchen am Osterwochenende

Einbrecher trieben am Osterwochenende ihr Unwesen in Günzburg und Leipheim. Insgesamt wurde bisher vier Einbrüche gemeldet.

Mit Schraubstock Fenster eingeworfen in Leipheim
Im Tatzeitraum, 28.03.13, 18.30 Uhr bis 21.10 Uhr, nahm ein unbekannter Täter aus einer unversperrten Werkstatt im Lerchenweg in Leipheim den Schraubstock einer Ständerbohrmaschine und warf diesen durch das Schlafzimmerfenster an der Nordseite des Einfamilienhauses. Anschließend stieg er in das Wohnhaus ein und durchwühlte das Erdgeschoss und das 1. Obergeschoss nach Wertgegenständen. Er entwendete Schmuck, Bargeld, eine EC-Karte und den Personalausweis der Hauseigentümerin. Der Beuteschaden beträgt ca. 4.000 Euro der Sachschaden ca. 100 Euro.

Einbrecher dringen über Dach in Netto-Markt in Leipheim einP_Stern
Ein unbekannter Täter drang im Zeitraum 28.03.13, 20.20 Uhr bis 30.03.13, 04.49 Uhr, gewaltsam über das Dach des Netto-Einkaufsmarktes in der Bubesheimer Straße in Leipheim in eine dort befindliche Bäckerei-Filiale ein und durchwühlte den Lager-, Büro- und Verkaufsraum. Des Weiteren brach er gewaltsam einen Wandtresor auf und entnahm daraus eine Geldkassette und eine Ledergeldmappe. Der verursachte Sachschaden beträgt ca. 700 Euro.
Vor wenigen Tagen stiegen unbekannte Täter ebenfalls über das Dach in den Netto-Markt in Nersingen ein.

Koffer aus Kellerabteil entwendet
Am 30.03.13 stellte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Augsburger Straße in Günzburg fest, dass aus seinem Kellerabteil ein schwarzer Koffer mit Bekleidungsstücken entwendet wurde. Der bisher unbekannte Täter hatte die dünne Blechverkleidung der Zugangstüre des Kellerabteils aufgebogen. Dadurch wurde ihm ein Hineinschlüpfen ermöglicht. Der Beuteschaden beträgt ca. 140 Euro, der Sachschaden ca. 100 Euro.

Einbrecher klaut Fahrrad und isst Eis weg
Im Tatzeitraum, 30.03.13, 15.00 Uhr bis 31.03.13, 14.00 Uhr, gelangte ein unbekannter Täter auf nicht bekannte Weise in das Kellergeschoss einer Wohnanlage in Leipheim im Grasigen Weg. Der Zugang ist sowohl durch die Tiefgarage als auch durch die jeweiligen Hauseingänge möglich. Dort wuchtete er die Holzlattentüre eines Kellerabteils auf, entnahm aus der Gefriertruhe ein Speiseeis und verzehrte dies an Ort und Stelle. Aus einem weiteren Kellerabteil entwendete er ein rotes Herren-MTB der Marke Bulls im Wert von 700 Euro. Der Sachschaden: beträgt ca. 100 Euro.

Nachrichten und Aktuelles aus der Region Bayerisch Schwaben.

BSAktuell – Bayerisch Schwaben Aktuell

Anzeige
x

Check Also

Kein Alkohol am Steuer

Günzburg: Verkehrskontrolle wird Fahrverbot nach sich ziehen

Am 14.08.2019, gegen 19.10 Uhr, wurde ein 35-jähriger Pkw-Lenker im Gnadenfeld in Günzburg durch eine Streife des Einsatzzuges Neu-Ulm einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der ...

Alkotest Atemalkoholtest

Günzburg: Disko- und Volksfestbesucher betrunken am Steuer

Bei Polizeikontrollen wurden zwei Autofahrer erwischt, die sich unter Alkoholbeeinflussung ans Steuer besetzten. Am Mittwoch, den 14.08.2019, gegen 00:20 Uhr, wurde ein 30-jähriger Pkw-Lenker, welcher ...