Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Betrunkener Randalierer fährt nach Hause

NEU-ULM – Betrunkener Randalierer fährt nach Hause

Randaliert, beleidigt und alkoholisiert ein Fahrzeug gefahren – Mehreren Anzeigen sieht ein 30 Jähriger entgegen.
20120625-192215.jpgGestern Abend, 03.04.2013, kontrollierte der Werkschutz eines Betriebes in der Otto-Hahn-Straße einen verdächtigen Pkw-Fahrer, der mit seinem Fahrzeug auf das Werksgelände eingefahren war.
Der Mann war offensichtlich alkoholisiert und beleidigte in einer aggressiver Art und Weise mehrmals einen Sicherheitsmitarbeiter. Bevor eine Polizeistreife am Tatort eintraf, stieg der Mann in sein Auto und fuhr davon. Bei der Überprüfung an der Wohnanschrift konnte der 30-jährige Fahrer von den Beamten angetroffen werden. Der Mann war deutlich alkoholisiert und beleidigte die Polizisten mehrfach und auf das Übelste verbal. Auch drohte er seine zwei Hunde auf die Beamten zu hetzen. Mit über einem Promille wurde der Mann auf die Dienststelle verbracht, eine Blutentnahme durchgeführt und entsprechende Ermittlungen eingeleitet.

Nachrichten und Aktuelles aus der Region Bayerisch Schwaben.

BSAktuell – Bayerisch Schwaben Aktuell

Anzeige