Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » KRUMBACH – Totalschaden nach Fahrzeugbrand

KRUMBACH – Totalschaden nach Fahrzeugbrand

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet gestern, den 16.04.2013 gegen 19.30 Uhr, ein Pkw in der Babenhauser Straße in Brand.
Der 34-jährige Fahrer bemerkte das Aufblinken einer Warnleuchte und sogleich danach einen starken Qualm aus dem Motorraum. Der Mann verließ deshalb sofort sein Fahrzeug. Ein vorbei kommender Verkehrsteilnehmer versuchte noch, den mittlerweile brennenden Motorraum mit einem 3kg-Pulverlöscher abzulöschen. Dieser Versuch blieb jedoch erfolglos, so dass das Fahrzeug durch die verständigte Freiwillige Feuerwehr Krumbach gelöscht werden musste. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 1.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Nachrichten und Aktuelles aus der Region Bayerisch Schwaben.

BSAktuell – Bayerisch Schwaben Aktuell

Anzeige