Home » Allgemein » LAUINGEN – Bauschuttconainer kippt im Kreisverkehr
bsaktuell, Nachrichten
Symbolfoto: Mario Obeser

LAUINGEN – Bauschuttconainer kippt im Kreisverkehr

Am Mittwoch, 8. Mai 2013 gegen 09.55 Uhr, befuhr ein Lkw mit Anhänger die B 16 neu von Gundelfingen her kommend in Richtung Dillingen offensichtlich ohne ordnungsgemäße Sicherung des Containers.

Das Zugfahrzeug war mit einem Bauschutt-Container beladen. Beim Befahren des Kreisverkehrs „Mausfalle“ kippte der Container nach rechts und riss dabei auch den Lkw mit um. Der Lkw und der Bauschutt aus dem Container kamen auf dem angrenzenden Radweg zum Liegen. Nach ersten Ermittlungen, dürfte die Sicherung des Containers nicht ordnungsgemäß durchgeführt worden sein.

Der 62-jährige Fahrer wurde leicht verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30000,– Euro.

Zur Bergung des Lkws musste die B 16 3,5 Stunden gesperrt werden. Weiterhin waren die Feuerwehren Lauingen und Dillingen im Einsatz.

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de

 

Anzeige