Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » WATTENWEILER / KREIS GÜNZBURG – Frau stirbt bei Verkehrsunfall auf der B16
VerkehrsunfallB..mittöflichemAusgang

WATTENWEILER / KREIS GÜNZBURG – Frau stirbt bei Verkehrsunfall auf der B16

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der B16 im Landkreis Günzburg endet für die Fahrerin eines Peugeot tödlich.
Heute Morgen, 16.05.2013 um etwa 07:30 Uhr, fuhr eine 23-jährige Fahrerin mit ihrem Peugeot die B16 von Krumbach in Richtung Ichenhausen. Zwischen Höselhurst und Wattenweiler geriet die Unfallverursacherin in einer langgezogenen Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidiert dort mit dem Anhänger eines Handwerksbetriebes aus dem Kreis Günzburg, welcher Gerüstteile geladen hatte und von einem Kleintransporter gezogen wurde.

Der Pkw wurde durch den Zusammenstoß stark beschädigt und die Fahrerin in dem Wagen eingeklemmt. Die im Landkreis Günzburg wohnende Frau musste von der Feuerwehr Ichenhausen, welche die örtliche Feuerwehr Wattenweiler unterstützte, aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.
Der 34-jährige Fahrer des Kleintransportes aus dem Landkreis Günzburg blieb, ebenso wie die beiden weiteren Insassen, glücklicherweise unverletzt.

Zur Verkehrsableitung sind die Feuerwehren Krumbach, Neuburg und Ellzee, sowie die Straßenmeisterei alarmiert und eingesetzt worden. Von den Feuerwehren und der Straßenmeisterei werden auch die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten abgebunden und die Fahrbahn gereinigt.
Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Zur Klärung des Unfallherganges wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter zur Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt. Ein Polizeihubschrauber aus München (Edelweiß) fertigte Luftaufnahmen der Unfallstelle an.

bsaktuell.de, Verkehrsunfall B16 Wattenweiler, Foto Weiss

Verkehrsunfall B16 Wattenweiler, bsaktuell.de, Foto Weiss

bsaktuell.de, Aktuelles aus Bayerisch Schwaben

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de

Anzeige