Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » LEIPHEIM – Über Telefon PaySafe-Nummern erfragt
Nachrichten, Bsaktuell

LEIPHEIM – Über Telefon PaySafe-Nummern erfragt

Betrügerin schlägt zweimal mit gleicher Masche zu und erbeutet so 510 Euro.
Am 17.05.2013, gegen 20.10 Uhr, rief eine unbekannte Täterin bei der JET-Tankstelle in der Günzburger Straße mit unterdrückter Nummer an und gab sich als Mitarbeiterin der Hauptgeschäftsstelle aus. Sie gab an, ein Software-Update online durchführen zu wollen. Hierzu seien 8 PaySafe-Nummern erforderlich. Die Angestellte der Tankstelle gab am Tele-fon 8 PaySafe-Nummern zu je 30 Euro durch. Diese Nummern wurden im Anschluss sofort durch Online-Käufe der unbekannten Täterin eingelöst. Eine Nummer konnte durch die ver-ständigte Chefin der JET-Tankstelle noch rechtzeitig gesperrt werden. Bislang entstand ein Schaden von 210 Euro.

Die gleiche Masche wie oben ereignete sich am 21.05.13, 18.00 Uhr, bei der ARAL-Tankstelle in der Ulmer Straße. Dort forderte eine unbekannte Anruferin 10 PaySafe-Nummern. Die Angestellte der Tankstelle gab ihr 3 PIN-Codes durch, die jeweils mit 100 Euro verbucht wurden. Derzeitiger Schaden: 300 Euro.

bsaktuell.de, Aktuelles aus Bayerisch Schwaben

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de

Anzeige