Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Staatsanwaltschaft Augsburg erhebt Anklage gegen Lehrer wegen sexuellem Missbrauch
Staatsanwaltschaft Augsburg erhebt Anklage

Staatsanwaltschaft Augsburg erhebt Anklage gegen Lehrer wegen sexuellem Missbrauch

Anklageerhebung wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern gegen 57-jährigen Lehrer aus dem Landkreis Landsberg/Lech zum Landgericht Augsburg-Jugendkammer als Jugendschutzkammer

Staatsanwaltschaft wirft beschuldigtem über 30 Taten vor
Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen 57-jährigen verheirateten Lehrer, der an einer Waldorfschule in München unterrichtete wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes und 22 Fällen des sexuellen Missbrauchs von Kindern in 21 Fällen zugleich wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen zur Jugendkammer als Jugendschutzgericht des Landgerichts Augsburg erhoben.

Zwei Tatzeiträume, die über 10 Jahre auseinander liegen
Der Angeschuldigte ist dringend verdächtig, im Zeitraum von Mai 1998 bis Juni 99 und von Mai 2011 bis zu den Sommerferien 2012 insgesamt 5 seiner (männlichen) Schüler, die zur Tatzeit zwischen 10 und 11 Jahre alt waren, unterhalb der Kleidung an deren Geschlechtsteil gestreichelt zu haben, als sie sich zu Besuch im Anwesen des Angeschuldigten im Landkreis Landsberg aufhielten, bzw. in zwei Fällen als sie sich mit dem Angeschuldigten auf Klassenfahrt befanden. In einem Fall soll der Angeschuldigte das Geschlechtsteil eines Geschädigten auch mehrfach für einige Sekunden in den Mund genommen haben.

Der Angeschuldigte befindet sich seit Anfang Oktober 2012 in Untersuchungshaft in der JVA Augsburg.

Dem verheiratetem Lehrer droht lange Haftstrafe
Das Strafgesetzbuch sieht für schweren sexuellen Missbrauch eines Kindes Freiheitsstrafe von zwei bis fünfzehn Jahren, für sexuellen Missbrauch von Kindern Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zehn Jahren und für sexuellen Missbrauch von Schutzbefohlenen Freiheitsstrafe von drei Monaten bis fünf Jahren vor.

bsaktuell.de, Aktuelles aus Bayerisch Schwaben

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de

Anzeige
x

Check Also

Bagger

Walkertshofen: Gefährliches Spiel – Drei Burschen unternehmen Spritztour mit Bagger

Am Samstag, 20.07.2019, schlossen drei Brüder 14, 9 und 5 Jahre alt, am Rande eines Weihers zwischen Walkertshofen und Langenneufnach einen Bagger kurz. Die Burschen ...

Faust Schlagen

Oberhausen: Betrunkenes Trio schlägt Anwohner nieder

Am 21.07.2019, gegen 01.00 Uhr, wollten drei Männer aus bislang unbekanntem Grund unberechtigt den Hof einer Wohnanlage in der Neuhauser Straße betreten. Um dies zu ...