Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » BURGAU – LKW muss ausweichen und kommt von Strasse ab – Verursacherin ermittelt
BSAktuell.de Nachrichten aus der Region Bayerisch Schwaben. Bayerisch Schwaben Aktuell
Symbolfoto: Mario Obeser

BURGAU – LKW muss ausweichen und kommt von Strasse ab – Verursacherin ermittelt

Rücksichtslose Fahrerin überholt bei Gegenverkehr und zwingt LKW-Lenker auszuweichen.
Am frühen Abend des gestrigen Montag befuhr ein 52-jähriger Lkw-Fahrer die Bundesstraße 10 aus Richtung Günzburg kommend in Richtung Burgau. Kurz nach Limbach wurde der Lkw von einem nachfolgenden Pkw trotz Gegenverkehr überholt. Der überholende Pkw konnte gerade noch seinen Überholvorgang beenden. Dabei schnitt er jedoch beim Wiedereinscheren auf die rechte Fahrbahnseite den überholten Lkw, so dass dieser nach rechts in den Graben ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Fahrer flüchtet zunächst und wird ermittelt
Der überholende Pkw setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort und entfernte sich. Bei dem Ausweichmanöver prallte der Lkw gegen einen Leitpfosten sowie ein Verkehrsschild. Am Lkw entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung sowie der weiteren Ermittlungen konnte eine 23 Jährige als Unfallverursacherin ermittelt werden. Sie erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes des Unerlaubten Entfernens von einer Unfallstelle.

bsaktuell.de, Aktuelles aus Bayerisch Schwaben

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de

Anzeige