Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » JETTINGEN-SCHEPPACH – Auf Gegenfahrbahn geraten – Schwer Verletzt
BSAktuell, Feuerwehr Jettingen, Nachrichten,

JETTINGEN-SCHEPPACH – Auf Gegenfahrbahn geraten – Schwer Verletzt

Einsatz für die Feuerwehr Jettingen bei Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.
Ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person ereignete sich am 27.06.2013, kurz vor Mitternacht, auf der Jettinger Umgehungsstraße. Ein 18 Jähriger, der mit seinem dreirädrigen Kraftfahrzeug in Richtung Burtenbach fuhr, geriet auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einer 31 Jährigen geführt wurde. Der Unfallverursacher wurde durch den Anprall schwer verletzt, er erlitt Knochenbrüche. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Jettingen wurde zur Unfallstelle alarmiert.

bsaktuell.de, Aktuelles aus Bayerisch Schwaben

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de

Anzeige
x

Check Also

falschfahrer-petair-fotolia

Burgau/A8: Autofahrerin fährt 7 Kilometer als Falschfahrerin

Glimpflich endete am frühen Montagabend, 21.10.2019, die Fahrt einer 73-jährigen Pkw-Fahrerin in entgegengesetzter Richtung auf der A 8 bei Burgau, in Fahrtrichtung Stuttgart. Gegen 16:45 ...

Sekundenschlaf Pause Tacho

Burgau/A8: Am Steuer eingeschlafen

Am frühen Samstagmorgen, 19.10.2019, kam ein 21-jähriger Berufskraftfahrer aus dem Kreis Günzburg auf der A8 in Fahrtrichtung München mit seinem Opel von der Fahrbahn ab. ...