Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM / PFUHL – Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
Bsaktuell, Christoph, Rettungshubschrauber

NEU-ULM / PFUHL – Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Beim Linksabbiegen von der NU8 in die S2031 übersah gestern Mittag eine 31-jährige Pkw-Fahrerin ein aus Richtung Burlafingen kommendes, vorfahrtsberechtigtes Fahrschulfahrzeug. Der 32-jährige Fahrlehrer und seine 19-jährige Fahrschülerin konnten nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallten mit der Frontseite des Fahrschulautos in die Seite des abbiegenden Pkw. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde die 32 Jährige in ihrem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Auch der Fahrlehrer und seine Fahrschülerin wurden zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden alle drei Personen nur leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro.

bsaktuell.de, Aktuelles aus Bayerisch Schwaben

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de

Anzeige
x

Check Also

Betrunken Autofahrer

Verkehrskontrollen: Betrunkene Fahrer in Günzburg und Neu-Ulm

In der Nacht auf den 15.09.2019 wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen durch Beamte der Autobahnpolizei zwei Autofahrer festgestellt, die unter dem Einfluss von Alkohol standen. ...

Polizeirätin Michaela Baschwitz bei LR Freudenberger 09.09.2019

Neu-Ulm: Neue Polizeichefin und Stellvertreter zu Besuch beim Landrat

Polizeirätin Michaela Baschwitz und ihr Stellvertreter Polizeihauptkommisar Thomas Merk waren beim Landrat des Kreises Neu-Ulm Thorsten Freudenberger zu Gast. „Mein Traum war schon immer, Dienststellenleiterin ...