Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » GÜNZBURG – Mann steckt in Wäschekorb fest
BSaktuell, Polizei

GÜNZBURG – Mann steckt in Wäschekorb fest

Heute Mittag bat eine 56-jährige Frau aus dem Landkreis Günzburg die Polizei um Hilfe. Der Grund hierfür war alles andere als alltäglich.
Die 56 Jährige erklärte dem Kollegen der Notrufannahme in der Einsatzzentrale ihre missliche Lage:
Der sturzbetrunkene 73-jährige Ehemann war in einen Wäschekorb gefallen. Er konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien und steckte dort regelrecht fest. Sie selbst konnte ihrem 100 kg schweren Mann ebenfalls nicht helfen. Deshalb bat sie die Polizei um Hilfe.

Die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West bat explizit um „eine kräftige Streifenbesatzung“ der Polizeiinspektion Günzburg, welche den Einsatz übernehmen sollte. Dort angekommen wurde der Mann von den Beamten aus dem Wäschekorb gezogen und anschließend auf einer Couch platziert. Weitere Hilfeleistungen wurden nicht erforderlich, somit war die Streifenbesatzung nach kurzer Zeit wieder für den nächsten Einsatz frei.

bsaktuell.de, Aktuelles aus Bayerisch Schwaben

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de

 

Anzeige