Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » JETTINGEN-SCHEPPACH – Hoher Sachschaden bei Kellerbrand
Brand Jettingen, BSAktuell, Schwaben Aktuell

JETTINGEN-SCHEPPACH – Hoher Sachschaden bei Kellerbrand

Hoher Sachschaden bei einem Kellerbrand in Jettingen im Kreis Günzburg in Höhe von etwa 150.000 Euro.
Am 04.10.2013 um 20.58 Uhr teilte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses im Krautgartenweg mit, dass es im Heizungsraum eine Explosion gegeben hat und ein Brand ausgebrochen ist.

Die Feuerwehr wurde sofort über die Rettungsleitstelle verständigt. Bei Eintreffen der Streife befand sich der Keller bereits im Vollbrand. In der Folge wurde von Explosionen berichtet. Diese wurden aber vermutlich durch Spraydosen verursacht, da sich im Heizraum auch eine Werkstatt befand. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs waren vier Personen (zwei Erwachsene und zwei Kinder) im Haus. Bei Eintreffen der Polizei und Rettungskräfte hatten bereits alle Personen das Haus verlassen. Das komplette Haus wurde durch die Explosion und den Brand verrust.
Der Kriminaldauerdienst, welcher noch in der Nacht zur Einsatzstelle kam, stellte fest, dass der Brand mit hoher Wahrscheinlichkeit aufgrund eines technischen Defekts der Heizungsanlage ausgelöst wurde. Der entstandene Sachschaden beträgt noch vorsichtigen Schätzungen ca. 150.000 Euro.

Bürgermeister kam zur Einsatzstelle
Jettingens Bürgermeister Hans Reichhart erkundigte sich vor Ort ob Hilfe seitens der Gemeinde notwendig ist. Die Bewohner konnten die Nacht bei Nachbarn verbringen. Zur Brandbekämfung waren die Feuerwehren aus Jettingen, Scheppach und Burgau im Einsatz. Das Bayerische Rote Kreuz kümmerte sich um die erste Betreuung der unverletzten Bewohner und der Absicherung der eingesetzten Feuerwehrkräfte.

Die endgültige Sachbearbeitung wird von der Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm übernommen.
[wowslider id=”67″]

bsaktuell.de, Aktuelles aus Bayerisch Schwaben

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...

Sekundenschlaf Pause Tacho

Burgau/A8: Am Steuer eingeschlafen

Am frühen Samstagmorgen, 19.10.2019, kam ein 21-jähriger Berufskraftfahrer aus dem Kreis Günzburg auf der A8 in Fahrtrichtung München mit seinem Opel von der Fahrbahn ab. ...