Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » WERTINGEN – 20 Jähriger wird bei Verkehrsunfall verletzt und stirbt im Krankenhaus
Feuerwehr, Verkehrsunfall Wertingen, BSAktuell,

WERTINGEN – 20 Jähriger wird bei Verkehrsunfall verletzt und stirbt im Krankenhaus

Schwerer Verkehrsaunfall mit letztendlich tödlichem Ausgang am Freitagabend, 04.10.2013 um 19 Uhr, bei Wertingen um Kreis Dillingen.
Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Lkr. Dillingen war auf der Staatsstraße 2027 von Wertingen kommend in Richtung Roggden unterwegs. In einer leicht ansteigenden Linkskurve (Hesselbachkurve) kam der 20-jährige mit seinem Pkw zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß das Fahrzeug gegen eine Warnbake und wurde anschließend mit der Fahrerseite gegen einen auf der rechten Seite befindlichen Baum geschleudert. Daraufhin überschlug sich der Pkw in einem angrenzenden Acker und blieb auf dem Dach liegen. Durch mehrere zufällig an die Unfallstelle kommende Ersthelfer wurde der alleine im Pkw befindliche 20-jährige aus dem Fahrzeug gerettet.
Unter den Helfern befand sich u. a. ein Arzt, welcher beim 20 Jährigen bis zum Eintreffen des Notarztes Erste Hilfe leistete und reanimierte. Nach Erstversorgung an der Unfallstelle kam der Verunfallte mit einem Rettungshubschrauber ins Zentralklinikum Augsburg, wo er um 21.00 Uhr aufgrund seiner schweren Verletzungen verstarb. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Augsburg wurde zur Unfallaufnahme ein Gutachter hinzugezogen.

An der Unfallstelle eingesetzt waren die Feuerwehren aus Roggden und Wertingen mit insgesamt 45 Mann. Vom Rettungsdienst waren der FLO-Gottmannshofen, das Rote Kreuz aus Wertingen, Dillingen, Meitingen, Wertingen, der Rettungshunschrauber Christoph Nürnberg und der Kriseninterventionsdienst (KID) Dillingen.
[wowslider id=”68″]

bsaktuell.de, Aktuelles aus Bayerisch Schwaben

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de

 

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blitzer Geschwindigkeitsmessung – Sven Grundmann – Fotolia

Zahlreiche Verstöße bei Geschwindigkeitsmessungen am Wochenende

Kaum war das erste schöne Wochenende, geht das Rasen wieder los. Wie jedes Jahr sind gleich zum Saisonbeginn wieder zahlreiche Motorrad- und Pkw-Fahrer bei Geschwindigkeitsmessung ...

Rauchmelder können Leben retten.

Heidenheim: Essen auf Herd gestellt und eingeschlafen

Auf dem Herd vergessenes Essen sorgte am Sonntag, dem 24.03.2019, in Heidenheim für einen größeren Einsatz. Gegen 06.00 Uhr löste ein Rauchmelder in einem Gebäude ...