Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » HÖCHSTÄDT – 10-jähriger Radler von PKW erfasst

HÖCHSTÄDT – 10-jähriger Radler von PKW erfasst

Am Montagabend, 07.10.2013, gegen 18.35 Uhr, fuhr ein 10-jähriger Junge in Höchstädt mit seinem BMX-Rad auf dem Fußweg entlang der Lindenallee. Er wollte die Straße dann in Richtung Kinderspielplatz überqueren.
Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer befuhr zu selben Zeit mit langsamer Geschwindigkeit die Lindenallee in Richtung Hofrat-Strobel-Straße. Er stieß dann mit dem 10-jährigen Radfahrer zusammen, der plötzlich hinter einer hohen Ligusterhecke nicht erkennbar auf die Straße einfuhr.

Der Junge stürzte durch den Aufprall auf die Straße und musste anschließend mit Prelllungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

bsaktuell.de, Aktuelles aus Bayerisch Schwaben

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de

 

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizeifahrzeug

Mödingen: Zaun und Auto nach Streit beschädigt

Weil am 16.06.2019 gegen 05.30 Uhr ein Streit in Bergheim eskalierte, wurde einem 45-jährigen Dillinger ein Platzverweis erteilt. Doch anstatt sich zu entfernen, warf dieser ...

Blaulicht Polizei

Landshausen: Lastwagenfahrer übersieht Pkw

Bei Landshausen war es am 16.06.2019 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Auto gekommen. Gegen 10.20 Uhr wollte ein 50-jähriger Lkw-Fahrer aus einem ...