Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Mehrere Container einer Baufirma aufgebrochen
bsaktuell

NEU-ULM – Mehrere Container einer Baufirma aufgebrochen

Über das Wochenende wurden im Bereich der Überleitung von der B 28 auf die B 30 zwei Wohncontainer und ein Werkzeugcontainer einer Baufirma von unbekannten Tätern aufgebrochen. Die Container sind unterhalb der Illerbrücke neben dem Illerradweg auf Neu-Ulmer Seite abgestellt. Die Täter entwendeten mehrere Werkzeug- und Bohrmaschinen im Gesamtwert von ca. 4.000 Euro. Zum Abtransport wurde vermutlich ein Lieferwagen oder Transporter mit Anhänger benutzt.

Die Polizei bittet Spaziergänger oder Radfahrer um Zeugenhinweise (0731/8013-0).

bsaktuell.de, Aktuelles aus Bayerisch Schwaben

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de
Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Handschellen

Neu-Ulm: Arbeitssuchender randaliert in der Agentur für Arbeit – Zeugenaufruf

Angestellte bei der Agentur für Arbeit in Neu-Ulm mussten am 08.10.2019 die Polizei zur Hilfe rufen. Ein Mann randalierte. Am Dienstagvormittag hielt sich ein arbeitssuchender ...