Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Mehrere Container einer Baufirma aufgebrochen
bsaktuell

NEU-ULM – Mehrere Container einer Baufirma aufgebrochen

Über das Wochenende wurden im Bereich der Überleitung von der B 28 auf die B 30 zwei Wohncontainer und ein Werkzeugcontainer einer Baufirma von unbekannten Tätern aufgebrochen. Die Container sind unterhalb der Illerbrücke neben dem Illerradweg auf Neu-Ulmer Seite abgestellt. Die Täter entwendeten mehrere Werkzeug- und Bohrmaschinen im Gesamtwert von ca. 4.000 Euro. Zum Abtransport wurde vermutlich ein Lieferwagen oder Transporter mit Anhänger benutzt.

Die Polizei bittet Spaziergänger oder Radfahrer um Zeugenhinweise (0731/8013-0).

bsaktuell.de, Aktuelles aus Bayerisch Schwaben

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de
Anzeige
x

Check Also

Faust Gewalt Schlagen nito – Fotolia

Ulm: Mehrere Schlägereien zwischen zwei Gruppierungen

Zwei Personengruppen beschäftigten die Polizei am 15.06.2019 in Ulm gleich mehrmals. Erstmals wurde am Samstagabend, gegen 19.20 Uhr, eine Schlägerei am Donauufer beim Metzgerturm gemeldet. ...

Unkraut Brenner

Nersingen: Beim Unkraut weg brennen Hecke in Brand gesetzt

Am gestrigen Freitagnachmittag wollte ein 79 Jahre alter Mann das Unkraut an seinem Grundstück bekämpfen. Hierzu verwendete der Mann einen Bunsenbrenner. Dies ging schief. Aufgrund ...