Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Mehrere Container einer Baufirma aufgebrochen
bsaktuell

NEU-ULM – Mehrere Container einer Baufirma aufgebrochen

Über das Wochenende wurden im Bereich der Überleitung von der B 28 auf die B 30 zwei Wohncontainer und ein Werkzeugcontainer einer Baufirma von unbekannten Tätern aufgebrochen. Die Container sind unterhalb der Illerbrücke neben dem Illerradweg auf Neu-Ulmer Seite abgestellt. Die Täter entwendeten mehrere Werkzeug- und Bohrmaschinen im Gesamtwert von ca. 4.000 Euro. Zum Abtransport wurde vermutlich ein Lieferwagen oder Transporter mit Anhänger benutzt.

Die Polizei bittet Spaziergänger oder Radfahrer um Zeugenhinweise (0731/8013-0).

bsaktuell.de, Aktuelles aus Bayerisch Schwaben

Bayerisch-Schwaben-Aktuell | www.bsaktuell.de
Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Tauben Hochzeitstaube

Neu-Ulm: Polizei bringt gefundene Hochzeitstaube in Kleintierpraxis

Auf einer Rettungsmission der ungewöhnlichen Art befanden sich am gestrigen Abend Beamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm. Ein 28-jähriger Bürger kontaktierte telefonisch die örtliche Polizeidienststelle und gab ...

Polizeiauto Faust

Neu-Ulm: Polizei sucht Zeugen und Opfer zu Schlägereien

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ist auf der Suche nach Zeugen und Oper zu Schlägereien am 17.04.2019 in Neu-Ulm. Am Mittwochabend gegen 21.15 Uhr ging bei der ...