Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Essen auf dem Herd vergessen
FeuerwehrNeu Ulm,BSAktuell,
Einsatz für die Feuerwehr Neu-Ulm. Foto: Mario Obeser

NEU-ULM – Essen auf dem Herd vergessen

Mehrere Feuerwehrfahrzeuge und weitere Rettungskräfte rückten zu einer Rauchentwicklung in Neu-Ulm an.
Ein auf dem Herd stehen gelassener Topf in Kombination mit einer angelassenen Herdplatte hat gestern Nachmittag, um 14.50 Uhr, zu einem größeren Einsatz der Rettungskräfte in einem Mehrfamilienhaus im Gottbrodweg geführt. Durch die starke Rauchentwicklung aus der Wohnung alarmierten die Nachbarn die Feuerwehr. Die eintreffendende Feuerwehren aus Neu-Ulm und Pfuhl stellten schnell die Ursache fest, nahmen den Topf vom Herd und belüfteten die Wohnung. Die Wohnungsinhaberin war nicht zu Hause. Durch die starke Rauchentwicklung wurde niemand verletzt und es entstand nur geringer Sachschaden am Topf und Herd.
BSAktuell APP, APP-Store BSAktuell,

Anzeige
x

Check Also

Betrunken Autofahrer

Verkehrskontrollen: Betrunkene Fahrer in Günzburg und Neu-Ulm

In der Nacht auf den 15.09.2019 wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen durch Beamte der Autobahnpolizei zwei Autofahrer festgestellt, die unter dem Einfluss von Alkohol standen. ...

Lastwagen Sattelzüge

Schwerpunktkontrolltag sicher.mobil.leben – „Brummis im Blick“

Am 12.09.2019 wurde im Rahmen der länderübergreifenden Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben unter dem Motto „Brummis im Blick“ auch im Bereich des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West ein Schwerpunktkontrolltag durchgeführt. ...