Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » BISSINGEN – Unbekannter löst Radmuttern an LKW
Polizeifahrzeuge
Symbolbild: Mario Obeser

BISSINGEN – Unbekannter löst Radmuttern an LKW

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Hinweise zu einem Unbekannten, der n einem LKW die Radmuttern löste und dadurch eine gefährliche Situation entstand.
Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von 15. auf 16.10.2013 an einem Lkw, der in der Kesselfeldstraße in Bissingen im Kreis Dillingen abgestellt war, an der hinteren linken Zwillingsbereifung die Radmuttern gelöst. Auf der Autobahn bei Friedberg hat sich das Rad vom Fahrzeug gelöst. Dem Fahrer gelang es gerade noch, nach rechts auf ein Tankstellengelände zu fahren, bevor sich auch das zweite Rad der Zwillingsbereifung löste. Durch das Fahren mit den gelösten Radmuttern wurde die Hinterachse stark beschädigt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um sachdienliche Hinweise unter: 09071 / 56-0

BSAktuell APP, APP-Store BSAktuell,

BSAktuell auch als APP für das Smartphone verfügbar.

 

Anzeige