Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – 6-jähriges Kind bei Auffahrunfall leicht verletzt
BSAktuell, Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

NEU-ULM – 6-jähriges Kind bei Auffahrunfall leicht verletzt

Ein Mädchen wurde nach einem Verkehrsunfall in Neu-Ulm in die Uni-Klinik eingeliefert.
Am Allgäuer Ring in Neu-Ulm ereigente sich am 21.10.13, gegen 17.50 Uhr, ein Auffahrunfall. Ein 20-jähriger Fahrer eines Peugeot fuhr aus Unachtsamkeit auf einen verkehrsbedingt wartenden Passat auf. Im Fond des Passat befand sich in einem Kindersitz die 6-jährige Tochter des Fahrzeugführers. Nachdem das Kind über leichte Nackenschmerzen klagte, wurde es vorsorglich durch den Rettungsdienst in die Uni-Klinik nach Ulm verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 12.000 Euro.

BSAktuell APP, APP-Store BSAktuell,

BSAktuell auch als APP für das Smartphone verfügbar.

Anzeige