Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » BURGAU / A8 – Auffahrunfall sorgte für Stau
bsaktuell
Symbolfoto: Mario Obeser

BURGAU / A8 – Auffahrunfall sorgte für Stau

Ein Auffahrunfall auf der Autobahn 8, im Baustelenbereich bei Burgau, war gestern Nachmittag, 31.10.2013, die Ursache für einen längeren Stau.
Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der BAB 8 in Richtung Stuttgart in der Baustelle zwischen Burgau und Günzburg ein Auffahrunfall mit drei Beteiligten Fahrzeugen. Ein 37-Jähriger musste auf Grund hohen Verkehrsaufkommens bis zum Stillstand abbremsen. Die hinter ihm fahrende Fahranfängerin erkannte dies zu spät und fuhr auf seinen Pkw auf. Der hinter dieser fahrende 24-Jährige erkannte die Situation ebenfalls zu spät und fuhr auf den Pkw der Fahranfängerin auf. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt ca. 10.000,- Euro. Es bildete sich ein ca. 6 km langer Stau.

BSAktuell APP, APP-Store BSAktuell,

BSAktuell auch als APP für das Smartphone verfügbar.

 

Anzeige
x

Check Also

Roller

Röfingen: 17-jähriger Rollerfahrer zu schnell für vorhandene Fahrerlaubnis

Am vergangenen Montagnachmittag fiel einer Streife der Polizeiinspektion Burgau ein Rollerfahrer auf, der mit ca. 60 km/h von Burgau nach Röfingen unterwegs war. Bei der ...

Polizeifahrzeug blau BW 1

Hohenstadt/A8: Pkw vom LKW in die Leitplanke gedrängt

Am 15.07.2019, gegen 20.35 Uhr, ereignete sich auf der A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart ein Verkehrsunfall bei dem Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro ...