Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » WITTISLINGEN – Streit wegen Überholmanöver endet im Krankenhaus
BSAktuell
Sympolfoto: Mario Obeser

WITTISLINGEN – Streit wegen Überholmanöver endet im Krankenhaus

Wegen eines Überholmanövers entwickelte sich ein Streit zwischen Autofahrern, der für einen der beiden im Kranknhaus endete.
Am 03.11.2013, gegen 09.15 Uhr, wurde ein 76-jähriger Autofahrer auf der Fahrt von Schabringen nach Wittislingen nach eigenen Angaben von einem 43-jährigen Pkw-Fahrer im unübersichtlichen Bereich überholt. Der Rentner fuhr dem 43-Jährigen dann bis Wittislingen hinterher. Als dieser im Klosterfeld angehalten hatte, stellte er ihn zur Rede. Dabei soll der 43-Jährige gegen die Fahrertür des Rentners geschlagen haben. Beim Wegfahren fuhr der 76-Jährige den 43-Jährigen an. Dieser zog sich dabei eine Kopfplatzwunde zu und musste ins Krankenhaus verbracht werden.

Nachdem es widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang gibt bittet die Polizeiinspektion Dillingen unbeteiligte Zeugen sich unter Tel. 09071/56210 zu melden.

BSAktuell APP, APP-Store BSAktuell,

BSAktuell auch als APP für das Smartphone verfügbar.

 

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Heck 110

Höchstädt: Autofahrerin flüchtet nach Unfall mit hohem Schaden – Ehemann meldet sich

Zu einer Unfallflucht kam es am Samstag, 12.10.2019, um 08.25 Uhr in Höchstädt, bei die Unfallverursacherin einen hohen Sachschaden hinterließ. Eine 63-Jährige fuhr von der ...

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug 1

Buttenwiesen: Feuerwehreinsatz nach Kurzschluss in Firma

Am 10.10.2019 gegen 15.25 Uhr wurde in einer Firma für Kunststoffverarbeitung der Feueralarm ausgelöst. Einsatzkräfte rückten an. In einem größeren Schaltschrank war es zu einem ...