Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » LAUINGEN / AUGSBURG – iPhone aus der Hand gerissen und geflüchtet
BSAktuell, Nachrichten, Raub,
Symbolfoto: Mario Obeser

LAUINGEN / AUGSBURG – iPhone aus der Hand gerissen und geflüchtet

Am Abend des 12.11.2013 wurde der Verkäufer eines Smartphones Opfer eines Raubes zweier Jugendlicher in Lauingen an der Donau.
Ein 39-Jähriger Augsburger stellte sein iPhone 5S bei ebay-Kleinanzeigen zum Verkauf ein. Auf die Anzeige hin meldete sich ein Käufer, der das Handy für 950 Euro erwerben wollte. Als Übergabeort wurde der Platz vor Stadthalle in der Brüderstraße in Lauingen vereinbart. Der Verkäufer fuhr deshalb am Dienstagabend, 12.11.2013, von Augsburg aus nach Lauingen. Er traf sich dort um 20.00 Uhr mit dem vermeintlich Käufer. Es erschienen zwei ca. 15-jährige Jugendliche.

Als er diesen das originalverpackte iPhone in Goldausführung vorzeigte wurde es ihm von den beiden entrissen. Die Jugendlichen rannten dann damit unerkannt davon. Eine Personenbeschreibung der beiden Täter liegt nicht vor.

Zeugenhinweise und Beobachtungen richten Sie bitte an die Polizeiinspekton Dillingen unter Telefon 09071 / 56210.

Polizeiinspekton DillingenKontaktformular

Anzeige