Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » SENDEN – Mann onaniert unter Straßenlampe
BSAktuell, Nachrichten

SENDEN – Mann onaniert unter Straßenlampe

Ein Mann trat als Exibitionist am 22.11.2013 in Senden an der Iller auf und stand onanierend unter einer Straßenlampe.
Vergangenen Freitag, kurz vor Mitternacht, trat in der Teutonenstraße ein bisher unbekannter Mann als Exhibitionist auf. Zwei junge Frauen unterhielten sich in einem geparkten Pkw, als der Mann sich in unmittelbarer Nähe unter das Licht einer Straßenlaterne stellte und dort zu onanieren begann.

Beschreibung des Gesuchten:
Der Mann flüchtete und kann wie folgt beschrieben werden: ca. 30 Jahre alt, schlank, ca. 175 cm groß, er war bekleidet mit einem Kapuzenshirt und Jogginghose mit mehreren Streifen im Fußbereich.

Hinweise werden an die Polizei Senden unter Tel. 07307/91 00 00 erbeten.

Anzeige
x

Check Also

Lastwagen Sattelzüge

Schwerpunktkontrolltag sicher.mobil.leben – „Brummis im Blick“

Am 12.09.2019 wurde im Rahmen der länderübergreifenden Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben unter dem Motto „Brummis im Blick“ auch im Bereich des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West ein Schwerpunktkontrolltag durchgeführt. ...

sirene-bluedesign

Warnung der Bevölkerung: Probealarm in weiten Teilen Bayerns am HEUTE – 12.09.2019 ab 11.00 Uhr

Am heutigen Donnerstag, den 12. September 2019, ab 11.00 Uhr, wird die Warnung der Bevölkerung geprobt. In weiten Teilen Bayerns wird das Sirenenwarnsystem getestet und ...