Home » Allgemein » Interessante Meldungen » OFFINGEN: Dachstuhlbrand zerstört Gebäude
DachstuhlbrandinOffingengegen:Uhram...FeuerwehrBurgau,OffingenundSchuttenbachwarenimEinsatz.ObeserMario
Foto: Mario Obeser

OFFINGEN: Dachstuhlbrand zerstört Gebäude

Dachstuhlbrand in Offingen im Landkreis Günzburg zerstört in der Nacht, 29.11.2013, ein unbewohntes Gebäude in der Leonhardstraße – Zwei Verletzte
Gegen 01:50 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Donau-Iller ein Dachstuhlbrand in der Leonhardstraße in Offingen gemeldet. Diese alarmierte daraufhin die Feuerwehren aus Offingen, Schnuttenbach und Burgau, sowie das BRK.
Zwei Personen, welche als Passanten den Brand versuchten zu löschen, wurden mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus nach Günzburg gefahren. Das Gebäude, welches laut Polizei schon einige Zeit leer steht, wurde durch den Band und das Löschwasser komplett zerstört.
Die Feuerwehren waren mit ca. 50 Kräften vor Ort. Das Bayerische Rote Kreuz rückte mit zwei Rettungswagen an. Über die Schadenshöhe liegen noch keine Erkenntnisse vor.
[wowslider id=”80″] Bilder gibt´s auch HIER

Anzeige
x

Check Also

Baby weint Säugling

Kreis Dillingen: Neugeborenes in Wiese bei Blindheim gefunden

Am 22.07.2019, gegen 11.50 Uhr, ging über Notruf die Meldung eines Passanten ein, dass in einer Wiese angrenzend an die Gärten der Anwesen in der ...

Zapfsäule Tankstelle

Jettingen-Scheppach: Polizei zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Am Freitag, 19.07.2019, gegen Mittag befand sich eine zivile Fahndungsstreife der Autobahnpolizei Günzburg im Bereich der Rastanlage Burgauer See. Die Beamten der Autobahnpolizei Günzburg beobachteten ...