Home » Allgemein » Interessante Meldungen » OFFINGEN: Dachstuhlbrand zerstört Gebäude
DachstuhlbrandinOffingengegen:Uhram...FeuerwehrBurgau,OffingenundSchuttenbachwarenimEinsatz.ObeserMario
Foto: Mario Obeser

OFFINGEN: Dachstuhlbrand zerstört Gebäude

Dachstuhlbrand in Offingen im Landkreis Günzburg zerstört in der Nacht, 29.11.2013, ein unbewohntes Gebäude in der Leonhardstraße – Zwei Verletzte
Gegen 01:50 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Donau-Iller ein Dachstuhlbrand in der Leonhardstraße in Offingen gemeldet. Diese alarmierte daraufhin die Feuerwehren aus Offingen, Schnuttenbach und Burgau, sowie das BRK.
Zwei Personen, welche als Passanten den Brand versuchten zu löschen, wurden mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus nach Günzburg gefahren. Das Gebäude, welches laut Polizei schon einige Zeit leer steht, wurde durch den Band und das Löschwasser komplett zerstört.
Die Feuerwehren waren mit ca. 50 Kräften vor Ort. Das Bayerische Rote Kreuz rückte mit zwei Rettungswagen an. Über die Schadenshöhe liegen noch keine Erkenntnisse vor.
[wowslider id=“80″] Bilder gibt´s auch HIER

Anzeige
x

Check Also

Altenmünster: Unfall bei Zusamzell mit vier Verletzten in drei Fahrzeugen

Am 12.11.2019, um 06.15 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2027, Höhe Zusamzell, ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 20-jähriger Autofahrer fuhr auf der ...

Blutentnahme

Burgau: Pkw-Fahrerin verursacht betrunken Verkehrsunfall

Gegen 14.15 Uhr, am 12.11.2019, ereignete sich beim Kreisverkehr nahe Silbersee ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Am Kreisverkehr, an der Zufahrt zur ehemaligen Pyrolyse, war eine ...