Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Polizei und Feuerwehr suchten nach Unfallfahrer
Feuerwehr, BSAktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

NEU-ULM – Polizei und Feuerwehr suchten nach Unfallfahrer

Der Fahrer eines Unfallfahrzeuges war nicht auffindbar, weshalb Polizei und Feuerwehr nach dem Fahrer suchten.
Gestern Abend, 08.12.2013, um kurz vor 21.30 Uhr, kam ein Pkw-Fahrer auf der Bundesstraße 10 in Höhe Burlafingen, aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug in der angrenzenden Grünfläche. Der Pkw blieb auf dem Dach liegen und der sich offenbar allein im Pkw befindende Fahrzeugführer flüchtete zu Fuß in Richtung Burlafingen. Eine sofortige Fahndung und Absuche mit mehreren Streifenbesatzungen und unter Einbindung der Feuerwehr verlief negativ.

Ermittlungsvervahren eingeleitet

Weitere Ermittlungen ergaben, dass mit dem Pkw der 26 jährige Fahrzeughalter aus Neu-Ulm unterwegs war. Eine mehrmalige Überprüfung seines Wohnortes führte jedoch auch nicht zur Auffindung des 26 Jährigen. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von 1000 Euro. Gegen den 26 Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Anzeige