Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » KRUMBACH – Renitenter Rentner muss in die Ausnüchterungszelle
BSAktuell

KRUMBACH – Renitenter Rentner muss in die Ausnüchterungszelle

Ein Renter verletzte sich bei einem Sturz in Krumbach und landet später in der Ausnüchterungszelle.
Ein 73-jähriger Rentner stürzte vermutlich aus alkoholbedingten Gründen in den frühen Morgenstunden in der Nacht zum 27.12.13 und verletzte sich an der Lippe. Er wurde von einem zufällig vorbei fahrenden Verkehrsteilnehmer auf der Straße liegend aufgefunden. Durch gutes Zureden der verständigten Polizeibeamten stimmte er letztendlich einer ärztlichen Behandlung im Klinikum Krumbach zu. Nach der Behandlung zeigte er sich jedoch ohne erkennbaren Grund völlig aggressiv, beleidigte die Polizeibeamten und wollte seine „Helfer“ auch noch angreifen. Ein paar Stunden in der Ausnüchterungszelle waren somit unumgänglich.

Anzeige