Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » GÜNZBURG / BIBERTAL – Drei Wohnungseinbrüche gemeldet

GÜNZBURG / BIBERTAL – Drei Wohnungseinbrüche gemeldet

Der Polizei wurden insgesamt drei Wohnungseinbrüche in Günzburg und im Bibertal gemeldet.
Ein bisher unbekannter Täter gelangte in der Zeit zwischen 22.12.2013, 16.45 Uhr und 23.12.2013, 00.30 Uhr, über eine Terrassentüre in ein Einfamilienhaus in Günzburg, in der Dr.-Friton-Straße, und durchsuchte hierbei den Keller sowie das Erd- und Obergeschoss. Der erlangte Beuteschaden, Bargeld sowie Schmuck, beträgt ca. 1.120 Euro, der Sachschaden ca. 1.000 Euro.

Ebenfalls in Günzburg, zwischen 17.12.2013, 00.00 Uhr und 23.12.2013, 21.20 Uhr, gelangte bisher unbekannter Täter in ein unbewohntes Einfamilienhaus in der Schillerstraße und entwendete Schmuck im Gesamtwert von ca. 500 Euro. An der Terrassentüre entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

In Bibertal gelangte ein bisher unbekannter Täter am 21.12.2013, zwischen 16.30 Uhr und 19.45 Uhr über ein gekipptes Badefenster in ein Einfamilienhaus in der Leipheimer Straße und entwendete daraus Schmuck sowie Bargeld. Der Gesamtbeuteschaden beträgt ca. 2.000 Euro, der Sachschaden ca. 100 Euro.

Anzeige