Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » GESSERTSHAUSEN – Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen
Bsaktuell.de, Polizei, Polizeiauto
Symbolfoto: Mario Obeser

GESSERTSHAUSEN – Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

Zwei Verletzte und 25000 Euro Schaden sind bei einem Verkehrsunfall auf der B300 entstanden.
Am Donnerstag, 16.01.2013 um 11.50 Uhr war eine 42-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrer Mutter auf dem Beifahrersitz auf der B 300 von Gessertshausen in Richtung Ustersbach unterwegs. Auf Höhe Wollishausen wollte sie dann nach links abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah sie dann aber einen entgegenkommenden Pkw einer 30-jährigen Pkw-Fahrerin und kollidierte mit dieser.
Durch den heftigen Aufprall drehte sich das Fahrzeug der 42-jährige in entgegengesetzte Richtung, so dass es in Richtung Gessertshausen stand. Der Pkw der 30-jährigen Fahrzeugführerin wurde auf die angrenzende Verkehrsinsel geschleudert. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt mit dem BRK zum Orthopäden verbracht. Ihre Beifahrerin blieb unverletzt. Die entgegenkommende Pkw-Fahrerin erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde – auch wegen der bestehenden Schwangerschaft – ins ZK Augsburg eingeliefert.

Die Feuerwehren Gessertshausen und Wollishausen waren mit insgesamt 4 Fahrzeugen am Unfallort. Die Straßenmeisterei musste die Fahrbahn reinigen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 25000 €.

Anzeige
x

Check Also

EKG Notarztfahrzeug

Zusmarshausen: Dunkel gekleidete Fußgängerin von Pkw erfasst

Heute Morgen, am 23.09.2019, um 06.27 Uhr wollte eine 84-jährige Fußgängerin die Augsburger Straße in Zusmarshausen überqueren. Hierbei achtete sie aber nicht ausreichend auf den ...

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug

Zusamzell: Brand im Keller eines Wohnhauses

Am Samstagmittag, 21.09.2019, kam es gegen 12.00 Uhr zu einem Kellerbrand in einem Wohnanwesen in der Molkereigasse in Zusamzell. Als Brandursache vermutet die Polizei und ...