Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » GESSERTSHAUSEN – Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen
Bsaktuell.de, Polizei, Polizeiauto
Symbolfoto: Mario Obeser

GESSERTSHAUSEN – Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

Zwei Verletzte und 25000 Euro Schaden sind bei einem Verkehrsunfall auf der B300 entstanden.
Am Donnerstag, 16.01.2013 um 11.50 Uhr war eine 42-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrer Mutter auf dem Beifahrersitz auf der B 300 von Gessertshausen in Richtung Ustersbach unterwegs. Auf Höhe Wollishausen wollte sie dann nach links abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah sie dann aber einen entgegenkommenden Pkw einer 30-jährigen Pkw-Fahrerin und kollidierte mit dieser.
Durch den heftigen Aufprall drehte sich das Fahrzeug der 42-jährige in entgegengesetzte Richtung, so dass es in Richtung Gessertshausen stand. Der Pkw der 30-jährigen Fahrzeugführerin wurde auf die angrenzende Verkehrsinsel geschleudert. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt mit dem BRK zum Orthopäden verbracht. Ihre Beifahrerin blieb unverletzt. Die entgegenkommende Pkw-Fahrerin erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde – auch wegen der bestehenden Schwangerschaft – ins ZK Augsburg eingeliefert.

Die Feuerwehren Gessertshausen und Wollishausen waren mit insgesamt 4 Fahrzeugen am Unfallort. Die Straßenmeisterei musste die Fahrbahn reinigen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 25000 €.

Anzeige