Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » LECHHAUSEN – Drogen und gefälschen Führerschein sichergestellt

LECHHAUSEN – Drogen und gefälschen Führerschein sichergestellt

Beamte der Polizeiinspektion Augsburg 3 durchsuchten gestern, 05.02.2014, aufgrund eines richterlichen Durchsuchungsbeschlusses, die Wohnung eines 19-Jährigen in der Neuburger Straße und wurden fündig.
Die eigentliche Zielrichtung der Maßnahme war die Auffindung von Drogen. Es wurde neben diversen Drogenutensilien tatsächlich eine geringe Menge an Rauschgift aufgefunden.
Zusätzlich fanden die Beamten aber auch den Führerschein des Mannes. An und für sich nichts besonderes. Nur, dieses Dokument hatte der junge Mann zwei Tage zuvor am 03.02.2014, gegen 23.00 Uhr, aufgrund eines Fahrverbotes bei der PI Augsburg 3 abgegeben. Das war den Beamten selbstverständlich bekannt und so wunderten sie sich den Führerschein in der Wohnung aufzufinden. Bei der genaueren Inaugenscheinnahme stellte sich dann heraus, dass der Beschuldigte das Originaldokument kopiert und einlaminiert hatte. Auf den ersten Blick sah dies relativ echt aus. Hintergrund für die mühevolle Arbeit könnte die eventuell geplante Ignorierung des Fahrverbots sein.

Der 19-Jährige muss sich nun neben Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz auch wegen Urkundenfälschung verantworten.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Taschentuch

Augsburg: Mann bittet im Zug Frau um Taschentuch und onaniert

Am 25.04.2019 wurde der Polizei ein Fall von Exhibitionismus, welcher sich in einem Zug in Augsburg zugetragen hatte, mitgeteilt. Gegen 00.45 Uhr, meldete eine 37-jährige ...

Türe mit Schraubendreher aufhebeln

Königsbrunn: Einbrüche in Gartenhäuser

Ein bislang unbekannter Täter brach in der Zeit von Dienstagabend, 23.04., auf Mittwochmorgen, 24.04.2019, in drei Gartenhäuser der Kleingartenanlage „Am Bobinger Bergl“ ein. Dabei drang ...