Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » THANNHAUSEN – Drei zum Teil schwer Verletzte nach Verkehrsunfall
Verkehrsunfall Thannhausen, Schwaben Aktuell, Bayern Aktuell, Nachrichten Schwaben, Unfall Feuerwehr Thannhausen

THANNHAUSEN – Drei zum Teil schwer Verletzte nach Verkehrsunfall

Gegen 15.40 Uhr kam es heute, 17.02.2014, auf der Staatsstraße 2023 auf Höhe eines Betonwerks zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.
Ein mit zwei Frauen besetzter Pkw fuhr auf der Edelstetter Straße von Edelstetten kommend in Richtung Thannhausen. Die 58-jährige Fahrerin beabsichtigte auf Höhe eines Betonwerks nach links abzubiegen und übersah dabei einen im Gegenverkehr fahrenden 40-jährigen Autofahrer, weshalb es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.

Verkehrsunfall Thannhausen, Schwaben Aktuell, Bayern Aktuell, Nachrichten Schwaben, Unfall Feuerwehr Thannhausen

Der PKW wurde von derFeuerwehr vor weiterem Abrutschen gesichert. Foto: Weiss

Die Fahrzeuge wurden durch den Aufprall so stark beschädigt, dass alle Unfallbeteiligten von der alarmierten Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit werden mussten. Die Unfallverursacherin erlitt schwere Verletzungen und wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Ihre Beifahrerin wurde mittelschwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ebenfalls von einem Rettungshubschrauber musste der Fahrer des entgegen kommenden Autos in ein Krankenhaus geflogen werden, da auch er schwere Verletzungen erlitt. Der Gesamtsachschaden wird auf gut 20.000 Euro beziffert. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Bis zur Räumung der Unfallstelle war die Staatsstraße in dem Bereich bis kurz nach 17.30 Uhr total gesperrt.

Zahlreiche Rettungskräfte im Einsatz eingebunden
Zwei Rettungshubschrauber, zwei Rettungswagen und ein Notarzt waren vom Rettungsdienst im Einsatz. Die Feuerwehren aus Thannhausen, Bayersried-Ursberg-Premach, Oberrohr und Ziemetshausen kümmerten sich um die Unfallfahrzeuge, befreiten die Verletzten und regelten den Verkehr.
[wowslider id="104"]

Anzeige