Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » JETTINGEN-SCHEPPACH – Dachstuhl einer kleinen Lagerhalle brannte
BrandLagerhalleJettingen Scheppach,Bsaktuell.de,MarioObeser

JETTINGEN-SCHEPPACH – Dachstuhl einer kleinen Lagerhalle brannte

30.000 Euro Schaden beim Brand einer kleinen Lagerhalle in Jettingen-Scheppach im Kreis Günzburg.
Am 24.02.2014, kurz nach Mitternacht, geriet der Dachstuhl einer kleinen Lagerhalle in der Bahnhofstraße in Jettingen in Brand. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen muss davon ausgegangen werden, dass der Brand aufgrund eines defekten Ölofens entstand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro.
Zur Brandbekämpfung waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Burgau und Jettingen-Scheppach mit ca. 30 Kräften eingesetzt. Das Bayerische Rote Kreuz war mit zwei Rettungswagen, einem Notarzt und einem Einsatzleiter Rettungsdienst anwesend.

Anzeige
x

Check Also

Roller

Röfingen: 17-jähriger Rollerfahrer zu schnell für vorhandene Fahrerlaubnis

Am vergangenen Montagnachmittag fiel einer Streife der Polizeiinspektion Burgau ein Rollerfahrer auf, der mit ca. 60 km/h von Burgau nach Röfingen unterwegs war. Bei der ...

Blaulicht Polizei

Burgau: Unfall beim Überholen zwischen Pkw und Lkw

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich am frühen Montagmorgen, den 15.07.2019, in Burgau. Gegen 05.50 Uhr war ein 37-Jähriger vom Kreisverkehr an der Pyrolyse kommend ...