Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » SENDEN – Roller-Fahrerin wird bei Verkehrunfall verletzt

SENDEN – Roller-Fahrerin wird bei Verkehrunfall verletzt

Gestern Mittag, 09.04.2014, ereignete sich auf der Staatsstraße 2031 in Senden ein Verkehrsunfall, bei welchem eine 53-jähriger Rollerfahrerin verletzt wurde.
Zur Unfallzeit befuhr eine 26-jährige PKW-Lenkerin die Kemptener Straße in Fahrtrichtung Vöhringen und wollte nach rechts auf das Betriebsgelände eines Autohändlers abbiegen. Zur selben Zeit fuhr die 53-Jährige mit ihrem Kleinkraftrad auf dem Radweg in Richtung Stadtmitte, als sie dann wegen des abbiegenden PKW zu Fall kam. Hierbei wurde die Kradlenkerin leicht verletzt und an ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 250 Euro.

Nachdem beide Fahrzeugführerinnen unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machten, sucht die Polizeiinspektion Weißenhorn Zeugen des Verkehrsunfalls. Diese mögen sich bitte unter 07309/96550 melden.

Anzeige