Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » BURGAU – Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten nach Vorfahrtsverstoß
Bsaktuell, Schwaben Aktuell, Polizei Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

BURGAU – Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten nach Vorfahrtsverstoß

In Burgau gab es wieder einen Verkehrsunfall mit mehreren Schwerverletzten. Bereits am Mittwoch ereigentete sich auf der B10 bei Burgau ein schwerer Unfall.
Am Freitag, gegen 16:50 Uhr, befuhr ein 82-jähriger Pkw-Fahrer die Remsharter Straße in Burgau und wollte nach links auf die Kreisstraße GZ31 abbiegen. Dabei hatte er „Vorfahrt gewähren“ zu beachten. Beim Abbiegevorgang übersah er den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigen Pkw einer 31-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß. Der 82-jährige Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Seine 80-jährige Beifahrerin erlitt jedoch schwere Verletzungen und wurde ins Kreiskrankenhaus Günzburg eingeliefert. Die 31-jährige Unfallgegnerin wurde ebenfalls schwer verletzt und kam ins Kreiskrankenhaus Günzburg. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 15000 Euro. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Anzeige