Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » ELCHINGEN / A8 – 30000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall am Autobahnkreuz
Polizei, BSAktuell, bayerisch Schwaben Aktuell,
Symbolbild: Mario Obeser

ELCHINGEN / A8 – 30000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall am Autobahnkreuz

Ein Verkehrsunfall mit etwa 30.000 Euro Sachschaden ereignete sich am Mittwochabend, 23.04.2014 gegen 18.40 Uhr, am Autobahnkreuz Ulm / Elchingen.
Ein 70-Jähriger war mit seinem Wagen auf der BAB A 8 in Richtung München unterwegs, erkannte das Bremsmanöver eines vorausfahrenden Autos zu spät und krachte diesem ins Heck. Beide Fahrzeuge blockierten deshalb den linken Fahrstreifen. Zwei weitere Autos mussten nach rechts ausweichen und touchierten sich dabei. Alle Fahrzeuginsassen blieben bei dem Unfall unverletzt. Die vier Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden von der Autobahn geschleppt.

Anzeige