Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » ADELSRIED – Schwarzer Volkswagen zwang zum Ausweichen – Hinweise zu diesem nach Unfall gesucht
BSAktuell,Zeugenhinweise,Bayerisch SchwabenAktuell,bsaktuell.de
Symbolfoto: Mario Obeser

ADELSRIED – Schwarzer Volkswagen zwang zum Ausweichen – Hinweise zu diesem nach Unfall gesucht

Den Lenker eines schwarzen Volkswagen sucht die Polizei, der hatte einen anderen Fahrer zum Ausweichmanöver gezwungen, was nicht ohne Folgen blieb.
Am Dienstag, den 29.04.2014, gegen 19:15 Uhr, kam einem 49-jährigen Fahrer eines weißen, 3`er BMW, auf der Staatsstraße 2032, Höhe der Autobahnunterführung bei Adelsried, auf seiner Fahrbahnseite ein schwarzer Volkswagen entgegen. Durch das Ausweichmanöver geriet der Mann mit seinem Auto an eine Leitplanke, welche die komplette rechte Fahrzeugseite beschädigte. An der Leitplanke entstand kein Schaden. Der männliche Lenker des schwarzen Fahrzeuges, bei welchem es sich um einen VW Passat mit Heilbronner Kennzeichen (HN) handeln könnte, fuhr nach dem Unfall weiter auf die A8 in Richtung Stuttgart. An dem BMW dürfte ein Schaden von circa 4000 Euro entstanden sein.

Die Polizeiinspektion Zusmarshausen, Telefon 08291/1890, bittet um Hinweise.

Anzeige
WhatsApp chat