Feuerwehr, BSAktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

LAUTERBACH – Flammen im Motorraum

Flammen im Motorraum – Feuerwehr rückte an.
Am 29.04.2014, gegen 18:00 Uhr stellte eine Pkw-Fahrerin ihr Fahrzeug in der Bahnhofstraße ab. Als sie ca. 25 Minuten später noch etwas aus dem Pkw holen wollte, stellte sie fest, dass es aus dem Motorraum rauchte. Nachdem sie diese öffnete, schlugen ihr bereits Flammen entgegen. Durch die alarmierte Freiwillinge Feuerwehr Lauterbach konnte der Brand gelöscht werden, bevor er auf den Fahrgastraum übergriff. Die Ursache des Brandes dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 4.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizei Dienststelle Blaulicht im Einsatz

Weißenhorn: Neunjährige Schülerin von Autofahrer angesprochen und gelockt

Am Montag, den 11.11.2019, gegen 14.00 Uhr, befand sich eine 9-jährige Grundschülerin in Weißenhorn auf dem Nachhauseweg. Hier wurde sie von einem Autofahrer angesprochen. Als ...

Bobingen: Zwei Fahrzeuge kommen nach Unfall von der Fahrbahn ab

Zwei Fahrzeuge waren am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Bobingen beteiligt. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Am Sonntag befuhr ein 66-jähriger Mann ...