Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » LAICHINGEN – Autobesitzer weiß mit Feuerlöscher umzugehen
Feuerlöscher
Symbolfoto: Mario Obeser

LAICHINGEN – Autobesitzer weiß mit Feuerlöscher umzugehen

Bewährt hat sich ein Feuerlöscher am Dienstag bei einem Autobrand in Laichingen.
Kurz vor 17.30 Uhr erreichte ein Seatfahrer in Laichingen sein Fahrziel in der Delaustraße. Noch kurz vorher hatte er Rauch bemerkt, der aus den Lüftungsschlitzen drang. Der 27-Jährige öffnete die Motorhaube, wo ihm die Flammen entgegenschlugen. Sofort rannte er in eine benachbarte Firma und ließ sich einen Feuerlöscher geben. Mit diesem gelang es ihm, die Flammen zu ersticken. Was zum Brand geführt hat, ist bislang nicht bekannt. Auch die Höhe des Schadens muss noch ermittelt werden.

Anzeige
WhatsApp chat