Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » RÖFINGEN – Abbiegender PKW wird in Vorgarten katapultiert
PKW wird in Vorgarten katapultiert, Röfingen Verkehrsunfall, BSAktuell.de
Foto: Mario Obeser

RÖFINGEN – Abbiegender PKW wird in Vorgarten katapultiert

Kurios für vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer sah gestern ein in einem Vorgarten stehener PKW aus – Was war passiert?
Am 09.05.2014, gegen 18.45 Uhr, befuhr eine 60-jährige Pkw-Fahrerin die Thannhauser Straße in Röfingen in südlicher Richtung. In Höhe der Aral-Tankstelle verringerte sie ihre Geschwindigkeit und bog nach links in die Sonnenstraße ab. Der dahinterfahrende 40-jährige Pkw-Fahrer erkannte den Abbiegevorgang nicht und wollte beide vor ihm fahrenden Fahrzeuge links überholen. Hierbei kollidierte er frontal mit dem abbiegenden Pkw. Durch den Aufprall wurde der abbiegende Pkw gegen das Eisentor des angrenzenden Grundstücks geschleudert, wo er schließlich im Garten zum Stehen kam. Das andere Fahrzeug prallte gegen den Betonsockel des Gartenzauns und kam letztendlich auf dem Gehweg zum Stillstand.

Mittelschwer Verletzt ins Krankenhaus

Die 60-jährige Pkw-Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall mittelschwer verletzt und mit dem Rettungswagen in die Kreiskrankenhaus Günzburg eingeliefert.
An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 10 000 EUR. Der Sachschaden am Gartenzaun und Grundstück beläuft sich auf etwa 3 000 EUR.
[wowslider id="117"]

Anzeige
x

Check Also

Erkheim: Vier Verletzte durch Unfall beim Abbiegen

Nicht achtsam genug war am 14.11.2019 ein Autofahrer bei Erkheim, der beim Abbiegen einen Verkehrsunfall verursachte. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr ...

Ichenhausen: Kripo sucht zu Raub und Schlägerei gesucht

Am vergangenen Wochenende kam es in den frühen Morgenstunden des Samstages, dem 09.11.2019, zu einem Raub- und mehreren Körperverletzungsdelikten in Ichenhausen. Das Geschehen spielte sich ...