Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Einbrecher schlagen zweimal zu und machen reichlich Beute
Polizei Ulm, Polizeiauto, Bsaktuell, Nachrichten, Ulm Aktuell, Mario Obeser, Zeugensuche, Zeugenhinweise
Symbolfoto: Mario Obeser

Einbrecher schlagen zweimal zu und machen reichlich Beute

Gleich zweimal schlagen Einbrecher in Ehingen zu und machen dabei reichlich Beute – Polizei bittet um Hinweise.
In der Münsinger Straße in Ehingen wurden in der Nacht zum Montag zwei Einbrüche verübt. Betroffen waren zwei Betriebszweige eines Baustoffhandels. An einem der beiden Gebäude brachen die Täter ein Rolltor auf und schafften etliche Motorkettensägen der Marke Stiehl ins Freie. Vermutlich wurde die Beute in ein bereitstehendes Fahrzeug verladen. Ebenso eine größere Anzahl von Dewalt-Baumaschinen, die von den Tätern aus dem anderen Gebäude geholt worden waren. Hier hatten die Unbekannten die Glasschiebetüre eines Verkaufsraumes aufgebrochen. Abhanden gekommen sind auch zwei grüne Regenjacken mit Reflektorstreifen. Der von den Einbrechern angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro, der Wert der gestohlenen Gegenstände wird auf mehr als 30.000 Euro geschätzt.

Das Polizeirevier Ehingen sucht unter der Telefonnummer 07381/588-0 Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen wie beispielsweise Taschenlampenlicht, dass innerhalb des Firmengeländes gesehen wurde, auffällige Personen oder am Tatort oder in Tatortnähe festgestellte Fahrzeuge.

Anzeige
WhatsApp chat