Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Frontalzusammenstoß auf der B300 fordert zwei Verletzte
UnfallZiemetshausUnfallZiemetshausenB,BSAktuellenB
Foto: Robert Weiss

Frontalzusammenstoß auf der B300 fordert zwei Verletzte

Der Fahrfehler eines Fahranfänger war die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall auf der B300 bei Ziemetshausen (Kreis Günzburg), bei dem zwei Personen teils schwer verletzt wurden.
Um kurz vor 8 Uhr fuhr der 18 Jährige mit seinem Pkw auf der B300 in Richtung Krumbach und geriet auf Höhe der Abfahrt Maria Versperbild aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, auf der er dann mit dem Wagen einer

Unfall ZiemetshausUnfall Ziemetshausen B300, BSAktuellen B300

Foto: Robert Weiss

entgegenkommenden Frau aus Krumbach frontal zusammenstieß.
Die 35 Jährige wurde dabei schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, nachdem sie von der Feuerwehr Ziemetshausen und Thannhausen aus ihrem Fahrzeug befreit werden musste. Mit leichten Verletzungen wurde der Unfallverursacher aus dem Landkreis Augsburg in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrer waren zum Unfallzeitpunkt angegurtet. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf rund 35.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Von der Staatsanwaltschaft Memmingen wurde ein Gutachter mit der Klärung des Unfallherganges beauftragt. Die Bundesstraße war im Unfallbereich bis etwa 11.30 Uhr teilweise komplett gesperrt und musste von der Straßenmeisterei gereinigt werden.

Unfall ZiemetshausUnfall Ziemetshausen B300, BSAktuellen B300

Foto: Robert Weiss

Anzeige