Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Verkehrsunfall beim Überholen im Kammeltal
Bsaktuell,Rettungsdienst,Verletzt,bayerisch schwaben aktuell,Nachrichten
Symbolfoto: Mario Obeser

Verkehrsunfall beim Überholen im Kammeltal

Beim Abbiegen eines Traktor-Gespanns kam es heute zum Zusammenstoß mit einem Pkw im Kammeltal im Kreis Günzburg. Die Insassen des Autos wurden dabei verletzt.
Gegen 14.30 Uhr war der 36-jährige Fahrer des Gespanns auf der Staatsstraße 2024 zwischen den Ortsteilen Ried und Egenhofen unterwegs und setzte zum Linksabbiegen auf einen Feldweg an. Dies übersah der 22-jährige Fahrer eines folgenden Pkw und setzte zum Überholen des Traktorgespanns an. Ebenso hatte auch der Fahrer des Traktors das überholende Fahrzeug übersehen, weshalb es zum Zusammenstoß des Pkw mit dem Anhänger kam.

12000 Euro Schaden
Durch den Unfall wurden alle drei Insassen des Pkw leicht verletzt. Die 73-jährige Beifahrerin, sowie eine 53-jährige Frau im Fahrzeugfond mussten mit leichten Verletzungen durch einen Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden, während sich der Fahrer mit leichten Verletzungen selbst in ambulante Behandlung begab. Sein Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Derzeit wird der entstandene Gesamtsachschaden auf etwa 12.000 Euro geschätzt.
KFZ Kredit bekommen über auxmoney.com

Anzeige