Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Diebesgut im Kinderwagen gefunden
Bsaktuell, bayerisch Schwaben, Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Diebesgut im Kinderwagen gefunden

In Senden an der Iller wurden mehrere Frauen angetroffen, die nicht nur das Baby um Kinderwagen spazieren fuhren.
Da sich in letzter Zeit im Bereich des Illercenters die Ladendiebstähle häuften wurden die Kontrolltätigkeiten verstärkt. Am Dienstag, kurz nach 13 Uhr, überprüfte die Streife im dortigen Umfeld drei verdächtige Frauen mit Kinderwagen. Das Trio, im Alter von 12, 22 und 28 Jahren, hatten eine Vielzahl von neuwertigen Kleidungsstücken und Zigaretten neben dem Baby im mitgeführten Kinderwagen versteckt. Zunächst gaben sie an, alles legal erworben zu haben, was ihnen jedoch bei der näheren Überprüfung widerlegt werden konnte.

Zunächst Haftbefehl beantragt
Der Beuteschaden beträgt mehrere hundert Euro, die Ermittlungen dauern noch an, da die Gegenstände aus mehreren Geschäften stammen. Gegen die 22-jährige rumänische Haupttäterin wurde zunächst ein Haftbefehl beantragt, welchen sie jedoch durch Zahlung einer hohen Sicherheitleistung abwenden konnte.
KFZ Kredit bekommen über auxmoney.com

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front

Asbach-Bäumenheim: Unfall auf der B2 endet mit einem Totalschaden

Am Montagmorgen kurz nach 04.00 Uhr kam es auf der Bundesstraße 2 bei Asbach-Bäumenheim zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 41jähriger Pkw-Fahrer fuhr auf der ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Hergertswiesen: Martinshorn eines Feuerwehroldtimers gestohlen

Ein noch unbekannter Täter entwendete aus einem geparkt in Eurasburg-Hergertswiesen abgestellten Feuerwehroldtimer das Martinshorn. Das historische Fahrzeug war dort in der Zeit von Samstag, 14.09.2019, ...