Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Nach Stromschlag ins Krankenhaus
Notarzt Retter
Symbolfoto: Mario Obeser

Nach Stromschlag ins Krankenhaus

In Kleinkötz musste am 16.06.2014 der Fahrer eines Minibaggers nach einem Stromschlag in die Klinik.
Der Fahrer eines Minibaggers hob gegen 12.00 Uhr, auf einer privaten Baustelle im Waldweg, einen Graben für eine Stromleitung aus. Dabei beschädigte er mit der Baggerschaufel die Isolierung eines 400 V-Drehstromkabels. Um den Schaden näher in Augenschein nehmen zu können, säuberte er mit bloßen Händen die Schadstelle und erlitt dabei einen Stromschlag. Er wurde nicht verletzt, kam aber zur Beobachtung ins Kreiskrankenhausen Günzburg.

KFZ Kredit bekommen über auxmoney.com

Anzeige