Home » Allgemein » TOP-Nachrichten » Durch Zeugen und Ehrlichkeit den Führerschein verloren

Durch Zeugen und Ehrlichkeit den Führerschein verloren

Einem Zeugenhinweis und der eigenen Ehrlichkteit hat es eine Fahrzeuglenkerin in Neu-Ulm zu verdanken, dass sie nun einige Zeit auf ihren Führerschein verzichten muss.
Nach einem Zeugenhinweis auf eine alkoholisierte Pkw-Fahrerin konnte gestern Nachmittag um kurz vor 15.00 Uhr eine 36 Jährige an ihrer Wohnanschrift in Neu-Ulm von einer Polizeistreife angetroffen werden. Die 36-Jährige gab sofort unumwunden zu, zuvor alkoholisiert mit ihrem Pkw von der Neu-Ulmer Innenstadt nach Hause gefahren zu sein. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest bei der 36-Jährigen ergab einen Alkoholwert über der 1,1-Promille-Grenze. Daraufhin wurde.

KFZ Kredit bekommen über auxmoney.com

Anzeige