Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » 24000 Euro Sachschaden und drei Verletzte bei Verkehrsunfall
Bsaktuell,Rettungsdienst,Verletzt,bayerisch schwaben aktuell,Nachrichten
Symbolfoto: Mario Obeser

24000 Euro Sachschaden und drei Verletzte bei Verkehrsunfall

In Dillingen wurden bei einem Verkehrsunfall drei Personen verletzt – 24000 Euro Sachschaden.
Am 18.06.2014 gegen 15:15 Uhr kam es auf der DLG 31 in Dillingen zu einem Zusammenstoß zwischen einem 58-jährigen Autofahrer aus Dillingen und einem 42-jährigen Autofahrer aus Wittislingen. Beim Überqueren der Kreisstraße übersah der 58-jährige Autofahrer ein von rechts kommendes Fahrzeug und fuhr frontal in dessen linken Frontbereich. Hierbei wurden die beiden Unfallbeteiligten, sowie ein 12-jähriges Kind, welches sich im ebenfalls im Fahrzeug befand, leicht verletzt und mussten im Krankenhaus Dillingen behandelt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Schaden in Höhe von 16000 Euro und 8000 Euro.
Die KreisstraĂźe musste kurzzeitig durch die Feuerwehr Dillingen komplett gesperrt werden, welche mit einem Fahrzeug und 12 Personen den Einsatz unterstĂĽtzten.

KFZ Kredit bekommen ĂĽber auxmoney.com

Anzeige