Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » PKW übersieht Rollstuhlfahrer
Blaulicht auf Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

PKW übersieht Rollstuhlfahrer

In Goldbach im Kammeltal (Kreis Günzburg) wurde am 18.06.2014 ein Rollstuhlfahrer übersehen und beim Unfall verletzt.
Am Mittwoch, gegen 16.20 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Pkw-Fahrer die Brementalstraße in südlicher Richtung. An der Einmündung zur Kreisstraße GZ 17 wollte er auf diese nach links in Richtung Jettingen einbiegen. Dabei missachtete der Pkw-Fahrer die Vorfahrt eines aus seiner Sicht von rechts auf dem Radweg heranfahrenden Rollstuhlfahrers. Der 52jährige Rollstuhlfahrer war mit seinem Rollstuhl mit angebautem Handbike auf dem parallel zur GZ 17 verlaufenden, leicht abschüssigen Radweg in Richtung Jettingen unterwegs und konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Pkw nicht vermeiden. Der 52jährige Mann stürzte aus seinem Rollstuhl und zog sich dabei Schürfwunden am rechten Ellbogen und Handballen zu. Beim Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzt ca. 1500 Euro.

KFZ Kredit bekommen über auxmoney.com

Anzeige